Herzlich Willkommen auf der Internetpräsenz der Pfarrei St. Ambrosius, Ostbevern. Hier erfahren Sie alles, rund um das Gemeindeleben unserer Pfarrei. Falls Sie Nachfragen zu unserem Internetauftritt haben, dann können Sie sich gerne beim Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!melden.

 

Impuls zum 4. Sonntag der Fastenzeit

candle 2738529 by pixel2013 cc0 gemeinfrei pixabay pfarrbriefservice

 

Was hat Gewicht in deinem Leben? So lautet die Frage, mit der wir uns in dieser Fastenzeit beschäftigen wollten. Wahrscheinlich haben wir alle vor einigen Tagen noch ganz anders auf diese Frage geantwortet. Weil da noch alles anders war. Wir konnten über uns und unsere Freiheit noch ganz anders verfügen. Nun sind wir eingeschränkter und schränken uns zum Wohle der anderen in unserer Freiheit ein. Wir bleiben größtenteils in unseren vier Wänden. Alleine, mit unseren Lebenspartnerinnen und -partnern oder mit unserer Familie.

Wo vor zwei Wochen noch die Arbeit und vielleicht die Planung eines Urlaubes die meiste Zeit beansprucht und viel Gewicht im Leben hatte, stellen sich nun ganz andere Fragen: Wie bekomme ich den Tag rum, so dass die Kinder beschäftigt sind und ich nicht selber irgendwann den Lagerkoller erleide? Wo bekomme ich meine Lebensmittel her? Und wie lange darf ich noch vor die Tür? In der Kirche, in Gemeinschaft, eine Gottesdienst zu feiern, ist für viele wichtig. Doch auch diese Möglichkeit besteht seit dem vergangenen Sonntag nicht mehr. Und das mindestens bis einschließlich zum Sonntag nach Ostern.

Da kann schon mal das Gefühl aufkommen alleine zu sein im Gebet, im Glauben, im Leben. Zweifel machen sich vielleicht bemerkbar. Da wird vielleicht auch der Glaube in Frage gestellt.

In dieser Zeit muss auch Kirche andere Wege gehen, um den Glauben ins Gespräch zu bringen, ihn im Gespräch zu halten und um Gemeinschaft aufzuzeigen. So gibt es im Internet immer mehr Gottesdienste, die gestreamt werden, oder auch Chatangebote. Und abends läuten bistumsweit um 19:30 Uhr die Kirchenglocken und laden zum Gebet ein. Viele Menschen zünden dann eine Kerze an, stellen diese ins Fenster und beten ein Vater Unser. Das Gebet, das alle Christen miteinander verbindet und das unser gesamtes Leben und das, was wir brauchen, in den Blick nimmt. Tröstend sind für mich dabei die Bilder im Internet, auf denen so viele Kerzen zu sehen sind. Und für mich schließt sich da der Kreis zu den Texten des 4. Sonntags der Fastenzeit.

Da heilt nämlich Jesus den Blinden und fragt ihn nach seinem Glauben. Und der Blinde sagt, dass er glaubt. Und im Brief an die Gemeinde in Éphesus, schreibt der Apostel Paulus: „Jetzt aber seid ihr Licht im Herrn. Lebt als Kinder des Lichts! Denn das Licht bringt lauter Güte, Gerechtigkeit und Wahrheit hervor.“ Die Lichter, die Kerzen in den Fenstern sind Zeichen des Glaubens und der Gemeinschaft und sie erhellen nicht nur abends die Fenster, sondern erhellen auch ein wenig diese dunkle Zeit. Sie können uns Anregung und Erinnerung sein, dass auch wir, wenn wir uns vom Licht der Welt, Jesus Christus, bewegen lassen, auch wir zu Lichtern in der Welt werden können. Ein Beispiel hier vor Ort ist für mich die Aktion, die unsere Messdiener durchführen. Sie bieten einen Einkaufsservice an. Aber auch sich zurückzunehmen, sich für andere einzuschränken sind Zeichen dieses Lichtes.

Auf die Waage in unsere Kirche stelle ich eine Kerze. Das Licht der Welt, Jesus, will durch uns scheinen in diese Welt, in diese Zeit hinein. Möge diese Kerze ein Zeichen unseres Glaubens sein, dem wir auch Gewicht geben dürfen und der uns tragen kann und tragen will, gerade in dieser Krise.

 

(Florian Schulz, Pastoralreferent)

 

Anschrift

Kath.Kirchengemeinde
St. Ambrosius
Hauptstr. 13
48346 Ostbevern

Telefon: +49 (0)2532/95661910
Fax: +49 (0)2532/95661945

stambrosius-ostbevern@bistum-muenster.de

 

Unsere Pfarrbüros

Wir sind für Sie da. Die Pfarrbüros in Ostbevern und Brock bilden die zentralen Anlaufstellen für Ihre Anliegen.

Webbanner Haus der Seelsorge

Internetseelsorge im Bistum Münster

Logo20Bistum20Mnster 

Bildungswerk

Das Programm des ökumenischen Bildungswerkes

Das aktuelle grüne Blatt

Zum Seitenanfang