Herzlich Willkommen auf der Internetpräsenz der Pfarrei St. Ambrosius, Ostbevern. Hier erfahren Sie alles, rund um das Gemeindeleben unserer Pfarrei. Falls Sie Nachfragen zu unserem Internetauftritt haben, dann können Sie sich gerne beim Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!melden.

 

Pfarrfest 2017 - Ein Bericht und ein großer Dank

pfarrfestbeides

Das Pfarrfest 2017 ist um. Als am Sonntaq um 20:15 die Helfer sich am Bierstand versammelten, waren gerade die letzten Bühnenteile verstaut und der Kirchplatz so gut wie leer. Alle Bänke und Tische, die Pavillons, die Spielgeräte und vieles mehr waren verstaut und weggebracht. Und das Orga-Team um Peter Licher und Matthias Haverkamp durften zufrieden und glücklich auf die Arbeit und das Fest zurückblicken.

Ein Jahr zuvor war die Planung losgegangen. Verschiedene Personen unserer Gemeinde waren gefragt worden, ob sie bei der Organisation mitmachen würden. Und so versammelten sich regelmäßig eine Truppe von circa 10 Personen um das Pfarrfest zu planen. Manches sollte anders werden. Anderes sollte so bleiben wie es war. Dies galt es abzuwiegen und durchzusprechen. Dorch die Zeit von Herbst 2016 bis Spätsommer 2017 wurde gut genutzt und ein Programm auf die Beine gestellt, dass beeindruckend war.

Doch nun ein Blick auf das Wochenende 09./10. September 2017:

Eigentlich fing es schon am Freitag an, denn da wurde die Bühne aufgebaut mit kräftiger Unterstützung durch eine Truppe des THW. Auch die Verkaufswagen wurden schon angeliefert. Am Samstag ging es dann früh am morgen los. Mit einer Verlegung des weiteren Aufbaus, denn es regnete. Und so wurde eine Großteil der Sachen, die am Samtag Abend auf dem Kirchplatz standen erst ab 14:00 Uhr aufgebaut. Zwar kamen noch ein paar Schauer nieder, aber passend zum Gottesdienst um 18:00 Uhr schickte die Sonnen noch ein paar Strahlen runter, so dass wir einen tollen Open-Air-Gottesdienst feiern konnten. Dieser Gottesdienst wurde gestaltet von der KLJB Ostbevern und Pfarrer Bernd Hante, Diözesanpräses der KLJB, zelebrierte ihn.

pfarrfestGoDi

Während des Gottesdienstes wurden mehrere hundert Ballons in den Himmel geschickt.

Nach dem Gottesdienst ging es dann weiter. Die Bühne wurde umgebaut, die Band machte den Soundcheck und ab 21:00 Uhr wurde der Kirchplatz von der Band Undercover gerockt. Diese verstanden es, durch ihre abwechlungsreiche Musik und die tolle Darbietung das Publikum, dass sich zunächst noch sehr über den gesamten Kirchplatz verteilt hat, vor der Bühne zu sammeln. Und so wurde bis 1:00 Uhr nachts eine schöne Party gefeiert.

pfarrfest undercover

Danach wurde noch einiges aufgeräumt, bevor sich dann das Helferteam, mit einem kleinen Abstecher ins Central, auf den Weg nach Hause machte.

Am Sonntag wurde ddann wieder am frühen Morgen weitergemacht. Der Kirchplatz wurde nochmal abgefegt. Ein Sandhaufen in der Mitte des Platzes aufgeschüttet und mit Goldtalern bestückt. Auf der Grünfläche hinter der Kirche wurden Hüpfburgen, eine Jurte, diverse Flohmarktstände und ein großer Menschenkicker aufgebaut.

Um 11:00 Uhr feierte Pfarrer Mombauer in der Ambrosiuskirche einen Familiengottesdienst. Musikalisch wurde dieser Gottesdienst durch das Jugendblasorchester des Musikvereins Ostbevern begleitet. Diese spielten nach der Messe dann draußen auf der Bühne weiter und untermalten so das leckere Mittagsangebot.

pfarrfest MVO

Rund um die Kirche fand dann ein buntes Programm statt. Ein Menschenkickerturnier, ein buntes Bühnenprogramm, Kinderschminken, eine "Eisenbahn", die durch den Ort fuhr, Stockbrot bei und mit den Pfadfindern und vielem mehr. Hervorheben möchte ich den Auftritt von Detlev Jöcker, der insbesondere die Kleinen begeistert und zum mitmachen angeregt hat. Es wurde getanzt und gesungen und nebenbei auch den Zuhörern einiges beigebracht, zum Beispiel wie man sich wäscht.

pfarrfest joecker

Nach dem Auftritt des kinderliedermachers wurde dann eingeladen ein paar Lieder gemeinsam zu singen. Und dann kam es auf der Grünfläche hinter der Kirche zu einem Highlight. Im Menschenkicker standen sich politische Gemeinde und Kirchengemeinde gegenüber, oder besser gesagt: der 1. FC Weihrauch (die Bezeichnung stammt von Herrn kleine Büning) traff auf das Rathaus.

pfarrfest Menschenkicker

Das Spiel wurde sehr engagiert geführt, aber zum Ende hin musste sich die Kirchengemeinde der Politik mit 4:1 geschlagen geben. Ein Spaß für alle, der auch nach einer Wiederholung ruft. Als letzter musikalischer Akt spielte dann der Musikverein Ostbevern auf.

Während des gesamten Sonntages waren die fleißigen Damen der Starlights unterwegs und hatten Lose für die Tombola verkauft. Diese wurden dann zum Ende des Pfarrfestes ausgelost. Viele attraktive Preise wurden an die Frau oder den Mann gebracht.

Und nun sind wir wieder an der Stelle, an der ich den Bericht angefangen hatte. Nach der Tombola packten viele Hände an und halfen die Bänke und Tische und so vieles mehr abzubauen.

Rückblickend bleibt nur Danke zu sagen, auch im Namen des Seelsorgeteams und des Pfarreirates. Danke zu sagen für die vielen fleißigen Hände am Pfarrfestwochenende, aber auch und vor allem denen, die im Vorfeld schon kräftig angepackt und geplant und gemacht haben. Das nächste Pfarrfest wird 2019 stattfinden. Ich freue mich drauf!

(Florian Schulz)

weitere Fotos vom Pfarrfest finden Sie auf unserer Facebookseite. Einfach auf das Bild klicken.

pfarrfestfacebook

Anschrift

Kath.Kirchengemeinde
St. Ambrosius
Hauptstr. 13
48346 Ostbevern

Telefon: +49 (0)2532/95661910
Fax: +49 (0)2532/95661945

stambrosius-ostbevern@bistum-muenster.de

 

Unsere Pfarrbüros

Wir sind für Sie da. Die Pfarrbüros in Ostbevern und Brock bilden die zentralen Anlaufstellen für Ihre Anliegen.

Webbanner Haus der Seelsorge

Internetseelsorge im Bistum Münster

Logo20Bistum20Mnster 

Bildungswerk

Das Programm des ökumenischen Bildungswerkes

Das aktuelle grüne Blatt

Zum Seitenanfang